Truppstunde im Dunkeln

Heute ging es bei kaum merklichen Regen endlich wieder in den Wald. canada goose borden bomber Cleveland Cavaliers New Balance 1500 damskie Die letzten Truppstunden haben wir Werwolf gespielt und es wurde mal wieder Zeit für etwas Bewegung 🙂 Also wurde das bekannte Spiel Stratego hervorgeholt, in dem zwei Gruppen versuchen die gegnerische Fahne zu fangen. Leider waren wir nur mit 8 Pfadis unterwegs – die Leiter Sebi und ich opferten sich daraufhin als Mitspieler, Nike Free 2.0 so dass wir zum Paradies aufbrechen konnten. Texas A&M Aggies

  • Nike Air Max 2017 Men
  • ray ban pas cher Hier wurden die Gruppen gebildet (diesmal nicht Mädchen gegen Jungs) und wir konnten endlich starten. Iowa State Cyclones Jerseys Soldes Nike Pas Cher Fjallraven Kanken 7L Chaussure Adidas Im Dunkeln war es gar nicht so leicht sich zu orientieren, aber nachdem sich die Fahnen versteckt hatten, stürmten die Gruppen durch den Wald… ADIDAS TEAM COURT Adidas Pas Cher adidas stan smith mujer

  • AIR MAX ZERO QS
  • etwas zu voreilig, new balance 574 femme solde da die erste Runde schon nach kurzer Zeit zu Ende war – eine Gruppe hatte alle Spione verloren. Parajumpers Angie

  • Air Jordan 10 Uomo
  • ADIDAS ULTRA BOOST 2017
  • Nach kurzer Absprache und einigen Tipps konnten wir in eine zweite Runde starten. Under Armour Curry 1 Elite Air Jordan 12 (XII)

  • NIKE AIR MAX ZERO QS
  • Diesmal versuchten alle mit etwas mehr Taktik und vor allem schleichend durch den Wald zu streifen. Air Jordan 17 Sac À Dos Kånken Fjällräven Adidas ZX 750 Heren Scarpe Adidas Ich (als Fahne) musste selber mehrfach den Atem anhalten, um nicht erkannt zu werden. Timberland Enfant adidas neo 10k męskie asics gel lyte 5 hombre negozi new balance milano Diese Runde ging aber unentschieden aus – die Zeit war einfach zu knapp.

    4 Gedanken zu „Truppstunde im Dunkeln“

    1. Die Truppstunden sind immer sehr aufregend und lustig.
      Auch wenn das Wetter manchmal etwas suboptimal ist macht es immer Spaß auch nach draußen zu gehen.

      1. Unsere Gruppe ist auch sehr schön. Der Hike hat uns alle noch mehr zusammengeschweißt. Eigentlich macht alles was wir machen, egal wie verrückt oder peinlich es ist, sehr viel Spaß.

    2. Ich sehe das ganze genau so wie Lea und Lisa. Und außerdem haben wir die besten Leiter die wir uns vorstellen können. Insgesamt kann ich sagen das wir alle Gruppe richtig viel Spaß zusammen haben. 😀

    3. Auch die letzte Truppstunde hat sehr viel Spaß gemacht. Bei Würstchen und Kinderpunsch ist es im Gartenschuppen neben dem Lagerfeuer auch sehr gemütlich. Damit haben wir uns vom letzten Jahr verabschiedet und freuen uns jetzt auf die nächsten abenteuerlichen Aktionen im neuen Jahr!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.